Birth into Being Level 1 & 2 - with Kiria Vandekamp & Stefan Oesterlin-Vandekamp

Birth into Being

ist eine kraftvolle, körperorientierte Methode um Blockaden aufzulösen, die uns daran hindern wirklich ganz im Leben anzukommen und unser Potenzial zu leben. Es geht dabei nicht um einen weiteren "Selbstoptimierungswahn", sondern um ein tiefes Loslassen ins Sein, aus dem sich unser Handeln ganz natürlich und unangestrengt entfalten kann.

Elena Tonetti-Vladimirova begann diese Methode zu entwickeln, als sie in den 80er Jahren Geburten in Camps am Schwarzen Meer begleitete. Was hält Dich zurück? ist eine Frage, deren Antwort sich während einer Geburt sehr deutlich als Hindernis manifestiert. Sie merkte bald, dass dies jedoch für all unsere Lebensbereiche und für Frauen und Männer gleichermaßen zutrifft. Daraus entstand die heutige "Birth into Being"-Arbeit, die sie überall auf der Welt angewandt und gelehrt hat. Sie lebt mittlerweile in Kalifornien. Infos über sie und ihre Arbeit gibt es aufwww.birthintobeing.com.

 

Methodik

Mit Worten zu beschreiben, was in den Prozessen der "Birth into Being"- Arbeit geschieht ist ein Ding der Unmöglichkeit. Nimmt man daran teil, ist erstaunlich schnell klar, um was es geht.

Wenn man jemandem erklärt, wie etwas schmeckt, wird derjenige danach immer noch nicht wissen, wie es wirklich schmeckt. Ein Bissen sagt da mehr als tausend Worte.

Trotzdem ein paar Worte für den Verstand:

Die Grundlage der BIB-Arbeit ist unsere neurologische Struktur. Die tieferen Schichten unseres Gehirns können eine Erinnerung nicht von einer Erfahrung und nicht von einer Vorstellung unterscheiden. So können wir also auch im Rahmen eines Workshops neue Erfahrungen machen, die unsere Prägungen relativieren und nachhaltig neue Wege eröffnen, unser Leben zu erfahren. Die BIB-Arbeit kann man in drei Bereiche unterteilen:

1. "3er-Prozesse", das sind sehr fokussierte "Mini-Aufstellungen", bei denen ein/e Teilnehmer/in arbeitet und zwei andere sie dabei unterstützen. Mit dieser Art Rollenspiel fängt man einerseits bestehende Dynamiken ein (Blockaden, Polaritäten und Dilemmas, etc.), um sie dann sehr schnell so zu verändern, dass sie für die jetzige Lebenssituation Sinn machen. Es geht darum, sich zu trauen, das zu erfahren, was Du jetzt wirklich willst, statt die alten Dramen zu repetieren.

2. Geführte Meditationen, vor allem das sogenannte "Limbic Imprint Recoding (LIR)", bei dem es darum geht, Deine eigene Geburt als die wunderbare Erfahrung zu erleben, die Du Dir wünschst - ganz egal, was Du wirklich erlebt hast. Dass das funktioniert, liegt wie oben erwähnt an der Struktur unseres Nervensystems - und es ist tatsächlich einfach eine Entscheidung, die in der Regel sehr leicht fällt.

3."Core Crys", eine körperorientierte Prozessarbeit, bei der über gezielte Fragen direkt angesprochen wird, was Dich im Leben zurückhält. Die "Blockade" darf sich einerseits konstellieren und kann im Hier und Jetzt der direkten Begegnung aufgelöst werden

Der Atem und die Bewegung aktivieren in allen Prozessen unsere tieferen Ressourcen, von denen unser mit dem Denken identifiziertes Alltagsbewusstsein keine Ahnung hat.

Vielleicht weißt Du jetzt auch nicht wirklich viel mehr, oder? Es gibt die Stimmen der Teilnehmer unserer Kurse und wer will kann auf YouTube "Testimonials" über die BIB-Arbeit ansehen. Die beste Möglichkeit, zu Erfahren, um was es geht und dass es geht ist jedoch, es selbst zu erleben :

Birth Into Being Workshops in Lörrach

Was würdest du tun, wenn nichts dich zurückhielte? Lass deine alte Geschichte los und gebäre dich selbst neu ins Sein. Stell dir vor du würdest dich selbst beschenken mit der inneren Prägung einer ekstatischen Empfängnis, einer zutiefst beglückenden Geburt und dem Gefühl wirklich und wahrhaftig willkommen zu sein.

Birth Into Being beschäftigt sich im ersten Level mit deinem eigenen Eintritt ins Leben und hilft dir, Muster und Strukturen zu lösen, die dich daran hindern selbstbestimmt zu leben. In einem sicheren und geschützten Rahmen schreiben wir zusammen die Geschichte unseres Lebensanfangs neu, erobern unser angeborenes Glückspotential zurück und erschaffen Verbundenheit, Erinnerung, Absicht und Heilung unserer Emotionen. In diesem Workshop geht um das Neuprogrammieren deiner limbischen Prägungen, um das Lösen von Blockaden, die mit deiner eigenen frühen Prägungsphase zu tun haben, also deiner Zeugung, Zeit im Mutterleib, Geburt und frühen Kindheit. Die Blockaden unserer Lebensenergie, die wir hier erfahren haben, kreieren wir uns im späteren Leben unbewusst immer wieder. Sie zu verändern oder zu lösen kann dir helfen in deiner vollen Kraft zu Leben, zu Gebären, zu Arbeiten und deine Schönheit & Bestimmung in die Welt zu bringen.

Dieser Workshop ist für alle Menschen geeignet, die an sich selbst arbeiten wollen, besonders auch zur Geburtsvorbereitung für werdende Mütter und Väter - aber auch für alle anderen, für die es nicht darum geht physische Kinder auf die Welt zu bringen, sondern eher sich selbst :-).

WHEN
September 28, 2017 at 12pm - October 01, 2017
WHERE
Lichtraum
Haltinger Strasse 10
Lörrach 79539
Germany
Google map and directions
CONTACT
Kiria Vandekamp · · 0049 7621 1620051
1 RSVP

Who's RSVPing

Will you come?


Showing 1 reaction

Please check your e-mail for a link to activate your account.